Fertigkeiten der Kapitäne [World of Warships]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufstellung aller Fertigkeiten der Kapitäne in World of Warships.
    Detailed report on all commander's skills in World of Warships.
    Die Aufstellung zeigt alle Fertigkeiten die Eure Kapitäne durch den Einsatz der Fertigkeitspunkte in "World of Warships" erhalten können.

    Es gibt da bei ein paar einfache "Regeln" zu beachten, eine Fertigkeit kostet soviele Fertigkeitspunkte wie ihre Stufe. Um die Fertigkeit "Beschussalarm" zu erlernen muss Eurer Kapitän somit 2 Fertigkeitspunkte ausgeben. Eine Fertigkeit kann zusätzlich jedoch erst dann erlernt werden, wenn mindestens in jeder vorhergegangenen Stufe eine Fertigkeit erlernt wurde. Um also "Beschussalarm" zu lernen müsst Ihr zuvor eine der Stufe 1 Fertigkeiten z.B. "Situationsbewusstsein" gelernt haben.
    Stand der Angaben: Ende Juli 2015


    Stufe
    Artillerie
    Sekundärbewaffnung
    Schiffsüberlebensfähigkeiten
    Tarnung und Akquisition
    Flugzeuge
    Spezialfertigkeiten
    1
    Ladeexperte
    (Expert Loader)
    • -30% Nachladezeit beim Wechsel des Granatentyps
    Schieß-Grundausbildung
    (Basic Firing Training)
    • -10% Nachladezeit der Geschütze (<155mm kal.)
    • +10% Flak-Effektivität
    Grundlagen der Überlebensfähigkeit
    (Basics of Survivability)
    • -15% Zeit auf Reparatur, Brandbekämpfung und Wasserabpumpen
    Situationsbewusstsein
    (Situation Awareness)
    • Gibt ein optisches Warnsignal, wenn Ihr Schiff vom Feind entdeckt wurde.
    Heckschützenexperte
    (Expert Rear Gunner)
    • 10% Effizienz der Selbstverteidigungs-bewaffnung von Flugzeugen mit Heckschütze
    n. a.
    2
    Eliteschütze
    (Expert Marksman)
    • +2,5 Grad/s Drehgeschwindigkeit der Geschütze (<155mm kal.)
    • +0,7 Grad/s Drehgeschwindigkeit der Geschütze (>155mm kal.)
    Torpedobewaffnungskompetenz
    (Torpedo Armament Expertise)
    • -10% Nachladezeit der Torpedowerfer
    • -10% Wartungszeit der Torpedobomber
    Brandschutz
    (Fire Prevention)
    • -7% Brandwahrscheinlichkeit nach Treffern
    Beschussalarm
    (Incoming Fire Alert)
    • Optische Warnanzeige für gegnerisches Langstrecken-Artilleriefeuer
    n. a.
    n. a.
    3
    n. a.


    n. a.
    Höchste Alarmbereitschaft
    (High Alert)
    • -10% Nachladezeit des Schadensbegrenzungs-trupps
    Wachsamkeit
    (Vigilance)
    • +20% Erfassungsreichweit von gegnerischen Torpedos
    Kurvenkampfexperte
    (Dogfighting Expert)
    • Verbessert die Gefechts-leistung der Jäger
    Inspekteur
    (Superintendent)
    • +1 zusätzliche Ladung auf im Schiff verbautes Verbrauchsmaterial
    4
    Sprengmeister
    (Demolition Expert)
    • +3% Brandwahr-scheinlichkeit beim Ziel durch Bomben und Granaten
    Verbesserte Schießausbilung
    (Advanced Firing Training)
    • +20% Reichweite der Geschütze (<155mm kal.)
    • +20% Flak-Reichweite
    Mit letzter Anstrengung
    (Last Stand)
    • Das Schiff kann sich weiter bewegen, wenn Antrieb und Steuerung ausgefallen sind.
    n. a.
    Flugzeugwartungsexperte
    (Aircraft Servicing Expert)
    • +5% Flugzeugüber-lebensfähigkeit
    • -10% Dauer der Flugzeugwartung
    n. a.
    5
    Letzte Möglichkeit
    (Last Chance)
    • -9% Nachladezeit alle Bewaffnungstypen, wenn die TP des eigenen Schiffs <20% sind.
    n. a.


    Präventive Maßnahmen
    (Preventive Maintenance)
    • -34% Risiko Modulschäden zu erleiden
    Tarnungsmeister
    (Concealment Expert)
    • -10% Erkennbarkeit durch gegnerische Zerstörrer
    • -12% Erkennbarkeit durch gegnerische Kreuzer
    • -14% Erkennbarkeit durch gegnerische Schlachtschiffe
    • -16% Erkennbarkeit durch gegnerische Flugzeugträger
    Luftherrschaft
    (Air Supremancy)
    • +1 Jäger
    • +1 Bomber
    n. a.


    P.S.: Bei der Benennung der einzelnen Fertigkeiten habe ich mich exakt an die Überstezungen aus "World of Warship" selbst gehalten. Dies dient primär der höheren Wiedererkennung im Spiel selbst, sollte Euch die ein oder andere Übersetzung etwas "sperrig" bzw. "unerwartet" erscheinen, so ist dies die Ursache.

    P.P.S.: Auf Grund der Breite der Tabelle solltet ihr, um alle Spalten sehen zu können, die rechte Sidebar aufblenden.

    4.374 mal gelesen

Kommentare 2

  • Thorhelm -

    Selbst ohne Sidebar ist es bei mir zu breit um komplett angezeigt zu werden.

    • Barungar -

      Wenn ich die Sidebar ausblende passt es bei mir locker auf den Bildschirm (1.920x1.200).