Guide zur Kriminalität [Cities: Skylines]

Hallo werter Gast,

mehr Inhalte unseres Forums siehst Du erst nach erfolgreicher Anmeldung und Bewerbung zur Gilde, vorher sind fast alle Inhalte des Forums nicht sichtbar.
Falls Du also Interesse an unserer Community hast, so melde Dich an und schreibe uns bitte eine kurze Bewerbung. Weitere Informationen findest Du hier.

Die Phoenix Union
  • Schwierigkeiten das Gerichtsgebäude freizuschalten? Oder zwei Jahre lang die Kriminalität über 40% zu halten, um das Achievement »Gefährliches Pflaster« zu bekommen? Hier wird euch geholfen!

    Ihr seid auch ein Jäger der Steam-Errungenschaften (a.k.a. Steam Archievments) und Euch fehlt noch die Kriminalitätserrungenschaft "Gefährliches Pflaster" für Cities: Skylines auf Eurem Steam-Konto? Dann ist dieser Cities: Skylines-Guide genau richtig für Euch.


    Für die Errungenschaft "Gefährliches Pflaster" braucht Eure Stadt über zwei Jahre simulierter Zeit eine Kriminalitätsrate über 40%, und für das Gerichtsgebäude braucht Ihr fünf Wochen über 50% Kriminalität.


    Thyariol und Barungar haben ein bisschen Forschung betrieben und den unserer Meinung nach effektivsten Weg für Euch dokumentiert, wie ihr ohne viel Aufwand sowohl die Errungenschaft alsauch direkt die Freischaltung für das Gerichtsgebäude erhalten könnt.


    Ihr habt die Wahl Euch nun einfach zurückzulehnen und das Video anzuschauen, oder weiter diesen Text zu lesen. Der Text beschreibt in groben Zügen, was ihr im Video sehen könnt.



    Hinweis

    Zunächst deaktivieren wir im Spiel alle MODs! Das ist wichtig, weil sonst Gebäudefreischaltungen und Errungenschaften nicht gewertet werden.


    Vorab, wir werden keine Polizei und keine Bildungseinrichtungen in der Stadt bauen, für die Freischaltung des Gerichtsgebäudes braucht die Stadt mindestens 2.400 Einwohner, weil nur dann einmalige Gebäude der dritten Stufe zur Verfügung stehen und freigeschaltet werden können.


    Wir starten also eine neue Stadt, und stoppen die Zeit.


    Nun legen in der Nähe der Autobahn ein großzügiges Rechteckmuster für unsere Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete an. Die Fläche eines Rechteckes sollte jeweils 8x16 Felder sein, von diesen Rechtecken wiederum legt ihr 8x4 Rechtecke an.


    Anschließend weisen wir unmittelbar die Gebiete den Rechtecken zu. Die linken 5x4 Rechtecke werden den Wohngebieten zugeordnet, die sechste Spalte wird komplett dem Gewerbe gewidmet und von der siebten Spalte noch das oberste und unterste Rechteck. Der Rest, also die mittleren beiden Rechtecke der siebten Spalte und die komplette achte Spalte weisen wir der Industrie zu.


    Für die Wasser- und Stromversorgung unserer Stadt platzieren wir in Gewässer nähe noch eine Wasserpumpe und ein Abwasserrohr (Bitte die Fließrichtung des Wassers beachten, wir wollen unsere Cims nicht unnötig krank machen!), sowie ein Windrad.


    Von unserem Siedlungsgebiet verlegen wir nun noch eine Straße möglichst weit ins Niemandsland, hier werden wir gezielt Service-Gebäude ansiedeln, die zwar Service für die Stadt bieten sollen, aber nicht zur Zufriedenheit der Einwohner beitragen sollen.


    Jetzt noch schnell die Stromleitung und die Wasserrohre zu den Gebieten verlegen, und nun sollte unser Startkapitel schon recht verbraucht sein. Es kann sein, dass Ihr nicht alles komplett mit Wasser versorgen könnt, das ist zu Beginn kein Problem, wir können das später nachholen.


    Es ist also an der Zeit die "simulierte Zeit" freizugeben, ideal direkt in der Maximalstufe.


    Wir warten nun, das sich unsere Stadt zu entwickeln beginnt.


    Mit dem Geldbonus für die erste Stadtstufe bauen wir eine Mülldeponie und platzieren diese an unserer Straße ins Niemandland möglichst soweit weg, dass die positiven Einflüsse der Mülldeponie keine zusätzliche Zufriedenheit erzeugen. Sowie es die Kapitaldecke erlaubt, folgt ebenso weit weg wie möglich, die Klinik.


    Jetzt heißt es erstmal wieder warten, bzw. wenn Ihr noch flüssig seid könnt ihr ggf. noch das Wasserrohrsystem komplettieren, falls dies noch nicht erfolgt ist.


    Sowie wir die Feuerwehr bauen dürfen und wir es uns leisten können bauen wir eine Feuerwehr, diesmal aber zentral in die Mitte unseres Siedlungsgebiets. Die Feuerwehr erzeugt die notwendige Mindestzufriedenheit, die auch bei hoher Kriminalität weitgehend den Auszug von Cims verhindert.


    Abschließend bauen wir noch - sowie die Kapitaldecke und die Stadtstufe es erlauben - einen Friedhof zur Bestattung der verstorbenen Cims, auch hier gilt so weit weg wie möglich vom Siedlungsgebiet. Mehr Service wird es in unserer Stadt aber nicht für die Cims geben.


    Ab jetzt braucht Ihr nur noch zu Warten bis die Errungenschaft und das Gerichtsgebäude freigeschaltet werden.


    Viel Spaß!